Foto-Windlicht selbst basteln: So einfach geht’s

Es mangelt Dir an Geschenkideen für Weihnachten, weil Deine Geschenke persönlich, einzigartig und nicht zu teuer sein sollen – was leider viele Dinge von vornherein ausschließt? Dann bastle doch einfach selbst etwas! Du kannst Deine Idee individuell auf den Empfänger zuschneiden, es ist günstig und weder schwierig noch zeitaufwendig. Unser DIY- und Last-Minute-Geschenk-Tipp für Dich: ein Foto-Windlicht. Wie Du es selbst bastelst und was Du dafür benötigst, erfährst Du hier.

Normale selbst gebastelte Windlichter ohne Foto
Windlichter sind immer tolle Deko – Ein Foto-Windlicht erst recht!

Das brauchst Du für Dein Foto-Windlicht

Die meisten Dinge, die Du brauchst, um ein Foto-Windlicht selber zu basteln, hast Du wahrscheinlich zu Hause. Den Rest bekommst Du in der Haushaltsabteilung von Super- oder Drogeriemärkten oder in gut sortierten Bastelgeschäften:

  • Glas ohne Wölbung
  • Ausdruck des gewählten Fotos
  • Pinsel
  • Foto-Transferkleber
  • Föhn
  • Schwämmchen
  • Glossy Finish
Nahaufnahme eines Teelichts
Teelichter sorgen Weihnachten für Stimmung – besonders im schönen selbst gebastelten Foto-Windlicht.

Bastelanleitung für Foto-Windlichter – Schritt für Schritt

In unserer Anleitung zeigen wir Dir, wie Du in 5 simplen Schritten ein Windlicht selber basteln kannst.

  1. Ein geeignetes Foto finden: Durchstöbere Deine Bilddateien oder Fotoalben nach einem passenden Bild – am besten eines, das eine Verbindung zum Empfänger aufweist. Das kann ein gemeinsam verbrachter Urlaub, eine Foto von euch beiden auf einer Party oder einfach ein Motiv sein, das die Persönlichkeit oder ein Hobby des zu Beschenkenden widerspiegelt. Möchtest Du das Foto-Windlicht eher neutral gestalten, eignen sich auch Fotos von Landschaften, Tieren oder Stillleben.
  2. Foto drucken: Miss Umfang und Höhe des Glases aus, aus dem Du das Foto-Windlicht basteln möchtest. Achte darauf, dass das Glas eine glatte Oberfläche und keine Wölbungen hat: Diese würden das Auftragen erschweren und die Haltbarkeit beeinträchtigen. Verfügst Du über ein Bildbearbeitungsprogramm, kannst Du das Foto vor dem Ausdrucken auf die entsprechenden Maße bringen, ansonsten schneidest Du es einfach nach dem Drucken zurecht. Ganz wichtig: Druck das Foto Deiner Wahl mit einem Laserdrucker auf normales Druckerpapier. Mit einem Tintenstrahldrucker funktioniert die Basteltechnik leider nicht. Besitzt Du keinen Laserdrucker, kannst Du das Foto im Copyshop ausdrucken zu lassen. Aufpassen solltest Du auch, wenn Du das Foto-Windlicht mit einem Schriftzug versehen möchtest. Damit dieser lesbar ist, muss Du ihn vor dem Druck in Spiegelschrift schreiben!
  3. Foto auftragen: Pinsel die Oberfläche des Fotoausdrucks sowie die Glasoberfläche dünn und gleichmäßig mit Fototransferkleber ein. Leg das Foto auf die gewünschte Stelle des Glases und drück es vorsichtig an, wobei Du die Reste des Transferklebers vorsichtig an den Rändern herausschiebst. Klebt das Foto gleichmäßig auf der Glasoberfläche, föhnst Du es einige Minuten trocken. Lass das Foto-Windlicht anschließend noch einige Stunden an der Luft trocknen und föhne es erneut ab, bevor Du mit dem nächsten Schritt beginnst.
  4. Papier entfernen: Sind die Gläser nach dem letzten Föhnen komplett ausgekühlt, kannst Du das Papier entfernen. Tauche ein Schwämmchen in Wasser und feuchte damit das Papier an. Kleiner Tipp: In Drogeriemärkten bekommst Du kleine Make-up-Schwämmchen, die preiswert sind. Hat sich das Papier etwas gelöst, kannst Du es vorsichtig mit den Fingern abrubbeln. Damit Du nicht versehentlich die Fotoschicht mitwegrubbelst, solltest Du das Papier in mehreren Durchgängen entfernen. Lass das Glas nach jedem Durchgang trocknen und wiederhole das Prozedere so lange, bis die weiße Schicht auf dem Glas komplett verschwunden ist.
  5. Foto fixieren: Ist das Papier komplett entfernt, lässt Du das Glas erneut trocknen. Wir empfehlen, das gesamte Glas am Ende mit Glossy Finish zu überziehen. Das Finish fixiert das Bild und macht es transparent. Dann leuchtet das Foto-Windlicht besonders schön, wenn Du eine Kerze in ihm anzündest.

Möchtest Du ein Windlicht selber basteln und es mit einem anderen Geschenk kombinieren, empfehlen wir Dir ein Fotobuch – es lässt sich ebenfalls sehr individuell gestalten. Bei posterXXL kannst Du am PC oder per App verschiedene Fotobücher nach Deinem Geschmack layouten. Das fertige Buch schicken wir Dir innerhalb kurzer Zeit nach Hause.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *