Hast Du schon Adventskalender für Deine Liebsten?

Langsam ist es wieder so weit: Die Vorweihnachtszeit beginnt. Das bedeutet Kekse, Glühwein, Punsch, kuschelige Adventssonntage und ausgiebige Wochenendspaziergänge. Was während dieser Zeit außerdem nicht fehlen darf, ist ein Adventskalender für Dich und Deine Liebsten. Doch ein ganz normaler Schokokalender aus dem Supermarkt ist irgendwie langweilig, oder? Noch ist genug Zeit, selbst kreativ zu werden und für den Nachwuchs, den Partner oder Freunde und Familie selbst einen Adventskalender zu gestalten und dem Beschenkten damit die Vorweihnachtszeit zu versüßen.

Einfacher selbst gebastelter Adventskalender aus dekorierten Papiertüten.
Der Adventskalender gehört zur Vorweihnachtszeit wie Plätzchen und Weihnachtsmarkt.

Adventskalender selber basteln

Genug Zeit und Kreativität vorausgesetzt, ist es natürlich am schönsten, selbst einen Adventskalender zu basteln. Dabei sind Deinen Ideen im Grunde keine Grenzen gesetzt. Für die einfachste Variante brauchst Du nur folgende Gegenstände:

  • Papiertüten
  • Klammern
  • eine dicke Schnur
  • etwas Weihnachts-Deko

Fülle einfach die kleinen Papierpakete mit den Leckereien und kleinen Geschenken, die Du idealerweise natürlich selbst aussuchst und an die Vorlieben des glücklichen Kalenderempfängers anpasst, verziere sie und befestige sie mit Hilfe der Klammer an der Schnur. Unser Tipp: Benutze statt einfacher Nummernschilder für die entsprechenden Türchen einfach tolle und aussagekräftige Bilder. Dafür bietet sich unsere Bilder-Box mit 25 Fotos an – mit unserem Bestelltool kannst Du sogar online direkt die Zahlen für die Türchen in die Bilder einfügen.

Jemand hält einen Foto-Adventskalender mit Bildern eines glücklichen Paares vor sich.
Der selbst gestaltete Foto-Adventskalender ist ein tolles und sehr persönliches Geschenk.

Weitere Ideen für DIY-Adventskalender

  • Statt fertige Papiertüten zu benutzen, lassen sich mit weihnachtlichem Geschenkpapier auch ganz einfach selbst kleine Tütchen falten. Diese bindest Du dann dann mit Hilfe von Geschenkband direkt an eine Schnur.
  • Die kleinen Geschenke verpackst Du einfach in kleine Geschenkkisten oder –würfel und versiehst sie mit Nummern. Noch schöner wird es, wenn Du die Paketchen auch noch dekorativ arrangierst.
  • Such Dir eine schöne Pinnwand und gestalte sie mit Weihnachtsbaumkugeln und/oder anderen Accessoires richtig weihnachtlich. Anschließend pinnst Du kleine Umschläge als Türchen einfach mit Reißzwecken oder Nadeln an.
  • Eine weitere tolle Alternative zum Befüllen, besonders wenn es sich um kleine Geschenke und Süßigkeiten handelt, sind leere Streichholzschachteln. Die Schachtel beklebst Du einfach mit passendem Papier und stellst sie entweder als kleine Pakete auf oder klebst sie auf eine extra gestaltete Papp- oder Pinnwand.

Foto-Adventskalender von PosterXXL

Wenn Du auf die Schnelle oder mit möglichst wenig Aufwand einen kreativen Adventskalender selbst gestalten möchtest, können wir Dir natürlich auch unter die Arme greifen. Bei uns kannst Du nämlich diverse Adventskalender mit Deinen Lieblingsfotos und Motiven gestalten und ganz einfach online bestellen. Entweder einen Foto-Adventskalender bei dem sich hinter jedem Türchen ein anderes Foto verbirgt, das Du selbst aussuchst. Oder einen selbst gestalteten Schoko-Adventskalender mit diversen Sorten Ritter-Sport-Schokolade. Wenn Du über die iOS-App bestellst, kannst Du alternativ auch einen Schokokalender mit Lindt-Schokolade auswählen. Die Gestaltung ist kinderleicht – Du nutzt vor der Bestellung nur unsere intuitiv bedienbaren Gestaltungstools und brauchst keine weiteren Programme oder Vorkenntnisse.

Eine Hand öffnet die Tür eines Schoko-Adventskalenders mit Foto eines Paares.
Ein selbst gestalteter Schoko-Adventskalender verbindet Persönlichkeit mit Leckereien!

Fazit

Egal, ob Du Dir die Zeit nimmst, selbst einen Adventskalender zu basteln, oder einen Foto-Adventskalender gestaltest: Durch den persönlichen Touch, den Du dem Kalender verpasst, wird jeder selbst gestaltete Adventskalender zu einem tollen Geschenk für Deine Liebsten. Er beweist, dass Du Dir Gedanken um sie machst und weißt, was ihnen gefällt. Und selbst wenn der Nachwuchs es heute vielleicht noch nicht so recht zu schätzen weiß, so wird er sich auf jeden Fall später an die geliebten Adventskalender zurückerinnern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *