Herbst-Fotografie: Mit viel Spaß durchs Herbstlaub

Im Herbst zeigt sich die Natur von einer ganz besonderen Seite. Die tiefstehende Sonne, leuchtend-rotes Laub und morgendliche Nebelschwaden: Die herbstlichen Stimmungen sind es wert, eingefangen zu werden. In Zeiten der Digitalfotografie gibt es keinen Grund, nicht einfach mal „draufzuhalten“. Deinen Herbstkompositionen und Ideen für Landschaftsfotos im Herbst sind also keinerlei Grenzen gesetzt. Wenn Du unsere Tipps befolgst, wirst Du Dich über tolle Resultate freuen.

Eine von hinten aufgenommene Frau ist mit Kamera im Herbstwald unterwegs
Landschaftsfotos im Herbst: Auf der Jagd nach tollen Herbstmotiven.

Ideen für Herbst-Fotografie: Auf die Farben kommt es an

Der Herbst ist geprägt von gelben, orange-braunen und grünen Farbnuancen. Während gelbe Farbtöne optimistische Assoziationen hervorrufen, verbindet man mit orangen Farbtönen eher ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Grüne Farbakzente, etwa im Blattgrün, runden mit ihrer erholsamen und natürlichen Wirkung das Gesamtbild ab. In Kombination ergibt die Zusammensetzung ein harmonisches Bild. Diese Harmonie kann überhaupt erst durch die Palette an analogen Farben entstehen, die Dir der Herbst bietet. Schau Dir ein Farbrad an, und Du findest alle Herbstfarben direkt nebeneinander. Unser Tipp: Behalte bei Deinen Landschaftsfotos im Herbst stets im Hinterkopf, wie die verschiedenen Farben aufeinander wirken, und spiele entsprechend mit ihnen, um die von Dir angestrebte Wirkung zu erreichen.

Aufnahme eines Herbstwaldes.
Harmonische Herbst-Fotografie: Hier kommen alle Herbstfarben zusammen.

Herbst-Fotografie: Spiele mit dem Licht

Allgemein wird von Landschaftsfotos bei Gegenlicht abgeraten. Im Herbst allerdings kann genau dieses Stilmittel, wie Du am ersten Fotomotiv erkennen kannst, auch eine spannungsvolle Stimmung hervorrufen. Gerade, wenn das Gegenlicht durch buntes Herbstlaub fällt, entsteht ein stimmiges Gesamtbild. Unser Tipp: Das beste Licht für solche Landschaftsfotos im Herbst kannst Du in der Nachmittagssonne einfangen.

Ein herbstlicher Wald, der von Licht durchflutet wird.
Lichtdurchflutete Landschaftsfotos im Herbst: Auch bei Gegenlicht können tolle Aufnahmen entstehen.

Der richtige Bildaufbau für Deine Landschaftsfotos im Herbst

Eine oft unterschätze Komponente, auf die Du besonders in der Herbst-Fotografie achten solltest, ist die Bildkomposition. Ein guter Bildaufbau ist der Schlüssel zum perfekten Foto. So kannst Du besonders mit markanten und diagonal verlaufenden Linien die Blicke des Betrachters steuern. Achte zusätzlich darauf, den Goldenen Schnitt als Grundlage für einen harmonischen Bildaufbau zu verwenden. Dennoch: Regeln sind manchmal auch dazu da, gebrochen zu werden – nagel Dich selbst deshalb nicht allzu sehr fest: Solange die Komposition stimmt und ein Bild entsteht, das Dir gefällt, ist alles prima.

Eindrucksvolle Landschaftsfotos – auch bei schlechtem Herbst-Wetter

Wenn Du glaubst, bei schlechtem Wetter könnten keine guten Fotos entstehen, wird Dich der Herbst vom Gegenteil überzeugen. Trüber und bewölkter Himmel bringt oft weiches und gleichmäßiges Licht mit sich. Die sehr natürliche Tonalität sorgt insgesamt für eine gute Farbwiedergabe und kann dabei helfen, dass man sich ganz auf die Details konzentrieren kann. So werden beispielsweise Makroaufnahmen von Blättern, die von Regentropfen bedeckt sind, zum Augenschmaus. Auch die beliebten Kürbis-Fotos lassen sich an solchen Tagen gut aufnehmen.

Ein mit Regentropfen benetztes Ahornblatt.
Makroaufnahmen heben die Details der herbstlichen Natur hervor.

Fazit: Herbst-Fotografie in der Praxis

  • Achte darauf, wie die verschiedenen Farben miteinander wirken.
  • Hab keine Angst vor Gegenlicht – gerade bei Herbstmotiven kannst Du Gegenlicht als Stilmittel verwenden.
  • Der richtige Bildaufbau ist entscheidend für ein harmonisches Gesamtbild Deiner Herbst-Fotografie
  • Schöne Landschaftsfotos entstehen im Herbst auch bei schlechtem Wetter. Auch nebelfeuchte Details geben gute Fotomotive ab.

Wir hoffen, Du konntest einige unserer Tipps für Dich und Dein Herbst-Shooting mitnehmen. Dabei wünschen wir Dir viel Spaß und viele gute Fotos! Du hast tolle Motive gefunden? Dann stell Dir doch ein paar Leinwände zusammen, um den Herbst auch in den eigenen vier Wänden spüren zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *