Promi-Spotting in Berlin: Hier triffst Du die Promis

Nicht nur im Februar während der Berlinale kann man in der deutschen Hauptstadt internationale Stars und nationale Sternchen treffen. Deutsche Prominente gehören ohnehin zum Straßenbild. In Berlin ist das ganze Jahr über Saison – dafür sorgen Filmpremieren, Konzerte, Galas, Messen, Ausstellungen, Sport-Events und unzählige andere Highlights.

Natürlich sind es auch das berühmt-berüchtigte Berliner Nachtleben sowie die kulturelle und kulinarische Vielfalt der Metropole, die Stars wie Jolie, Clooney, Tarantino und Co. in die Bundeshauptstadt ziehen. Hier erfährst Du, wo Du mit Glück und gutem Timing vielleicht dem einen oder anderen Prominenten begegnen kannst.

Ein Mann im Blitzlichtgewitter.
„Promi-Spotting“ in Berlin – Foto: © Tommaso Lizzul – Fotolia.com

Heißbegehrtes Pflaster – immer eine Reise wert

Berlin ist moderne Weltstadt und Schmelztiegel der Kulturen aus aller Welt. Als Schnittstelle zwischen Ost und West ist es eine Stadt der Kontraste, mit wechselvoller Geschichte und vielen Gesichtern. Berlin ist und bleibt so spannend, dass es Jahr für Jahr Millionen Touristen anzieht. Als Regierungssitz ist die deutsche Hauptstadt ebenfalls ein Anlaufpunkt – nicht nur für Politiker aus der ganzen Welt, die sich als Staatsgäste in Berlin aufhalten. Gekrönte Häupter wie die englische Queen treffen hier ebenso auf deutsche Spitzenpolitiker wie engagierte Prominente; man denke nur an George Clooney, Bob Geldof oder Richard Gere und deren Besuche bei der Kanzlerin.

Berlin wird auch gern gebucht als Drehort für internationale Filmproduktionen – nicht zuletzt dank der Filmstudios Babelsberg im nahe gelegenen Potsdam. Die markante Architektur, die vielfältigen Szene-Locations und historischen Gebäude in Berlin bieten einen Stilmix, der einfach seinesgleichen sucht.

Den Promis auf der Spur

Wenn Du Prominente in Berlin live erleben willst, sind öffentliche Auftritte wie Konzerte oder Filmpremieren natürlich die am besten planbaren Gelegenheiten. Leider heißt es oft, sehr früh da sein zu müssen, um einen guten Platz zu ergattern – und dann geduldig zu warten. Vielleicht ist als Belohnung dafür ein Autogramm oder sogar ein gemeinsamer Selfie mit der oder dem Angehimmelten drin. Auf gut Glück loszuziehen ist hingegen nicht die beste Strategie – erst recht dann nicht, wenn Du jemanden Bestimmtes treffen willst. Um die Chancen zu erhöhen, solltest Du die News verfolgen. Auch der Twitter-Account Deines Lieblings-Promis könnte – ebenso wie Fan-Seiten im Netz – eine heiße Info-Quelle sein.

Wenn Dir außerhalb der offiziellen Anlässe ein Promi über den Weg läuft, solltest Du Dich keinesfalls wie ein Paparazzo benehmen. Respektiere die Privatsphäre und bewundere sie oder ihn lieber aus der Ferne. Nähere Dich respektvoll und höflich – und nur, wenn es die Situation erlaubt. Wer wird schon gern in seiner Freizeit beim gemütlichen Abendessen im Restaurant oder dergleichen gestört?

Fotografen in Wartestellung am roten Berlinale-Teppich.
„Ja wo laufen sie den…?” – Foto: Professionals waiting von Arnold Fang, CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Wohnen im besten Haus am Platz

Abseits des roten Teppichs sind vor allem die zahlreichen Fünf-Sterne-Hotels eine beliebte Adresse fürs Promi-Watching. Berühmte Häuser wie das Adlon, Regent, Hilton, Grand Hyatt oder Ritz-Carlton bieten schließlich standesgemäßen Komfort – und diskreten Service. Selbstverständlich sind auch die Adressen exquisit: Die Hotels befinden sich am Potsdamer Platz, Gendarmenmarkt, Unter den Linden und in weiteren Top-Lagen. Im hoteleigenen Restaurant oder an der Bar lässt sich mit ein bisschen Glück der eine oder andere Blick auf prominente Gäste erhaschen.

Heißer Tipp fürs Promi-Spotting: Die Berlinale

Wie eingangs erwähnt, ist jedes Jahr im Februar der Berlinale-Palast am Marlene-Dietrich-Platz samt rotem Teppich Dreh- und Angelpunkt für internationale Filmstars, Regisseure sowie prominente Filmfans aus allen möglichen Branchen. Auf dem offiziellen Blog der Internationalen Filmfestspiele findest Du für gewöhnlich sogar genaue Infos, wann welcher Weltstar über den roten Teppich flaniert. Im Hotel Grand Hyatt direkt gegenüber finden die Pressekonferenzen mit den Filmstars statt.

Auch andere Groß-Events locken Prominente aus aller Welt nach Berlin – zum Beispiel die Berlin Fashion Week, die zweimal im Jahr stattfindet. Nach den Shows genießen Models, Designer, Stars und Sternchen in den unzähligen Bars, Restaurants und Clubs ausgiebig das Berliner Nachtleben. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei – und für jeden Promi-Spotter!

Bars, Restaurants, Berliner Nightlife

In der Paris Bar, einer Westberliner Institution in der Kantstraße in Charlottenburg, trifft man nicht selten bekannte Schauspieler und Künstler, welche die klassische französische Küche und das Ambiente des eleganten Restaurants schätzen. Das Szene-Lokal Borchardt in der Französischen Straße und das Café Einstein mit authentischer Wiener Caféhaus-Atmosphäre sind ebenfalls beliebte Promi-Treffs. Künstler und Schauspieler zieht es vor allem in die Kurfürstenstraße; die Polit-Prominenz triffst Du dagegen eher in der Einstein-Filiale Unter den Linden an.

In der Friedrichstraße gibt es mit dem Edel-Italiener Bocca di Bacco und dem Grill Royal gleich zwei beliebte Promi-Restaurants. Und nach Quentin Tarantino ist sogar eine Bar benannt: Die Tarantino’s Bar findest Du in der Brunnenstraße.

Partyszene: Feiernde tanzen vor dem DJ
Berliner Nightlife – nicht selten mit hoher Promi-Dichte. – Foto: © lassedesignen – Fotolia.com

Bis in den Morgen tanzen

Wenn Du lieber tanzen gehst und hoffst, währenddessen auf internationale Prominenz zu treffen, versuchst Du am besten, ins Berghain im Bezirk Friedrichshain reinzukommen, besuchst das Adagio am Potsdamer Platz oder Du wagst Dich auf die Tanzfläche des Felix, wo schon Stars wie Kylie Minogue, Sarah Connor und Jamie Foxx gesichtet worden sind. Der Premium-Nachtclub erstreckt sich über zwei Etagen und befindet sich direkt im Hotel Adlon. Der Eingang ist auf der Rückseite, in der Behrenstraße 72. Es ist dort weit und breit kein Promi zu sehen? Dann genieße eben einfach den Abend und tanze in dieser tollen Location die ganze Berliner Nacht hindurch!

Wenn Dir Glück und Timing gewogen sind und Du tatsächlich einem Promi in Berlin begegnest, dann wirst Du diese Begebenheit vielleicht sogar auf einem Foto festhalten. Wir helfen Dir gern dabei, die Erinnerung auch würdig zu verewigen – indem wir Dein Bild beispielsweise auf ein Poster drucken. Schaue Dir unseren Shop an und lasse Dich inspirieren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *