Weihnachtskarten individuell gestalten

In wenigen Wochen öffnen die Weihnachtsmärkte wieder ihre Pforten – Startschuss für die Jagd nach Geschenken und der perfekten Weihnachtskarte. Gekaufte Karten sind eine Option, aber wenig einfallsreich und alles andere als persönlich. Weihnachtskarten mithilfe von Bastelvorlagen aus Tonpapier zu fertigen ist eine weitere Möglichkeit. Leider ist nicht jeder mit dem nötigen Basteltalent und ausreichend Geduld gesegnet. Die optimale Lösung: Fotoweihnachtskarten. Tipps und Ideen, wie Du deine Weihnachtskarten selber gestalten kannst und sie so zu etwas ganz Besonderem machst, erhältst Du hier.

Frau sitzt am Tisch und schreibt Weihnachtskarten
Weihnachtskarten schreiben

Ideen für Weihnachtskarten mit Foto

Das Spektrum möglicher Motive für Weihnachtskarten scheint unbegrenzt. Klassisch, actiongeladen oder lustig – grundsätzlich ist erlaubt, was gefällt. Wir empfehlen Dir jedoch den Adressaten bei der Motivwahl zu berücksichtigen. Nicht jedes Motiv ist für jeden Empfänger angemessen. Zur Inspiration haben wir ein paar Motivideen und Tipps zusammengefasst:

Fotoshooting auf dem Weihnachtsmarkt

Wo ist die Stimmung weihnachtlicher als abends auf dem Weihnachtsmarkt? Die Beleuchtung sorgt für Atmosphäre und die Stände bilden einen schönen Hintergrund. Damit diese Stimmung auch auf dem Foto zur Geltung kommt, solltest Du auf das Blitzlicht verzichten. Wähle das Nachtprogramm aus oder eine längere Belichtungszeit und platziere die Kamera auf einem festen Untergrund. Special Effect, um Weihnachtskarten authentisch zu gestalten: Hauche die Linse der Kamera leicht an und reibe mit einem Q-Tip ein kleines Loch in der Mitte frei. So bekommt das Foto für die Weihnachtskarte einen frostigen Rahmen.

Die Perspektive wechseln

Eine ungewohnte Perspektive kann einem eigentlich simplen Foto das gewisse Etwas verleihen. Möglich ist dies z. B. durch Spiegelungen. Fotografiere Dein Spiegelbild auf einer Christbaumkugel mit dem beleuchteten Weihnachtsbaum im Hintergrund. Wichtig: Achte darauf, dass die Kamera dabei nicht zu sehen ist. Am einfachsten ist dies, wenn Du das Bild aufnehmen lässt oder eine geeignete Kameraposition suchst und den Selbstauslöser verwendest.

Weihnachtliche Foto-Props

Lustig wird es, wenn Du die Bilder für Deine Weihnachtskarten mit Foto-Props aufpeppst. Dabei handelt es sich um Dekoelemente aus Pappe, die an einem dünnen Stab vor Gesicht oder Kopf gehalten werden. Weihnachtliche Motive sind etwa Nikolausbart und -mütze, Rentiergeweih, Zuckerstange und Sprechblasen mit Sprüchen wie „Hohoho“ oder „Merry X-Mas“. Übrigens: Die Foto-Props sind auch eine lustige Idee, um die Fotos von der Weihnachtsfeier aufzupeppen.

Fotoweihnachtskarte: Sternförmige Plätzchen, mit Puderzucker bestäubt
Weihnachtskarte mit Plätzchen – „2015_Weihnachtskarte“ von Peter Drach (aka PeteDragomir), CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Winterlandschaft aus Kreide

Weihnachten rückt näher, aber von Schnee und Frost ist keine Spur? Mit Kreide gestaltest Du einfach selbst eine Winterlandschaft. Male das Motiv so auf einen einfarbigen Untergrund, dass Du einen schönen Platz darin findest. Das Besondere: Da Du Dich in einer beliebigen Position auf den Untergrund legst, lassen sich optische Täuschungen erzeugen. So kannst Du mit dem Weihnachtsmann durch den Nachthimmel fliegen oder einen Handstand auf einem Geschenkeberg machen.

Weihnachtsgrüße per Schneekugel

Wenn es Dir zu langweilig ist, einfache Weihnachtskarten zu gestalten, haben wir eine tolle Alternative für Dich. Verschicke Deine Weihnachtsgrüße in diesem Jahr doch einfach per Schneekugel. Bei posterXXL hast Du die Möglichkeit, Foto-Kugeln mit Wunschbild zu bestellen. Im Schneegestöber kommt Dein Weihnachtsbild noch besser zur Geltung. Alternativ kannst Du das Weihnachtsbild auch in rote Herzen oder Glitzerpartikel tauchen.

Weihnachtskarten selber basteln

Möchtest Du Weihnachtskarten basteln, gelingt Dir dies mit Blankokarten vergleichsweise schnell und einfach. Die Karten sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und werden oft sogar mit passenden Umschlägen angeboten. Hast Du ein Foto für deine Weihnachtsgrüße ausgewählt, klebst Du es einfach auf die Karte und beschriftest diese. So kannst Du auch ohne großen Bastelaufwand eine individuelle und persönliche Weihnachtskarte verschicken.

Weihnachtskarten online gestalten

Noch einfacher als Weihnachtskarten zu basteln ist es, diese online zu bestellen. posterXXL bietet Dir die Möglichkeit, online Weihnachtskarten selber zu gestalten. Wähle ein Kartenformat aus – Grußkarten, Postkarten oder Klappkarten – und individualisiere diese mit einem oder mehreren Fotos sowie einem Titel.

Frau sitzt am Laptop
Weihnachtskarten online gestalten

Zusammenfassung

  • Beachte bei der Aufnahme der Bilder für Fotoweihnachtskarten den Adressaten.
  • Weiche von Standardaufnahmen ab und verwirkliche Fotoideen, damit die Weihnachtsgrüße individuell und persönlich werden.
  • Schnell und einfach gelingen selbstgebastelte Weihnachtskarten mithilfe von Blankokarten.
  • Noch einfacher und schneller ist es, Weihnachtskarten mit Deinem Foto online zu gestalten und zu bestellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *