Ob als Geschenk zum Schulabschluss mit den schönsten Momenten aus der Schulzeit oder als personalisiertes Buch zum Jahresende, das die Lieblingshobbies während der Schulzeit festhält – Schulfotobücher sind eine fantastische Möglichkeit, Kindheitserinnerungen zu bewahren und ein bleibendes Andenken zu schaffen. Und das Beste daran? Mit posterXXL hast du alle Freiheiten bei der Gestaltung: Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen und das Buch von A bis Z selbst gestalten oder mit einem unserer Themenfotobücher starten und das Design ganz nach deinen Wünschen anpassen.

Warum ein Schulfotobuch erstellen?

Wir alle wissen, wie schnell die Zeit vergeht und wie leicht es ist, die Menschen, Orte und Momente zu vergessen, die uns im Laufe der Jahre geprägt haben. In einem Schulfotobuch kannst du die wichtigsten Meilensteine im Leben deines Kindes festhalten, seine Kindheitserinnerungen bewahren und seine einzigartigen Leistungen feiern. Wie dein Schulfotobuch am Ende aussehen wird, ist ganz dir überlassen – voller lustiger Schnappschüsse und fröhlicher Momente mit Freunden oder ein kreativer Jahresrückblick voller Klassenfotos, Kunstwerke, Arbeiten und Zeugnisse. Also: Wie fängst du am besten an?

Top-Tipps zum Gestalten eines Schulfotobuchs

Egal, ob du mit einer leeren Vorlage oder einem unserer Themenfotobücher beginnst, es ist ganz leicht, ein Schulfotobuch zu gestalten. Hier sind ein paar einfache Tipps, die dir den Anfang erleichtern.

1. Entscheide dich für ein Thema
Beim Gestalten eines Schulfotobuchs stehen dir jede Menge Möglichkeiten offen. Am besten wählst du als erstes ein Thema als roten Faden für dein Buch. Ein Jahrbuch ist zum Beispiel perfekt, um auf alle Leistungen und Meilensteine des vergangenen Schuljahrs zurückzublicken. Wenn dein Kind Sport treibt, stelle seine Mannschaft oder seine Erfolge in den Mittelpunkt. Dein Kind ist ein echter Künstler? Dann erstelle eine Sammlung seiner Meisterwerke aus dem vergangenen Jahr.

2. Sammle Fotos
Das Sammeln von Fotos ist natürlich einer der wichtigsten Schritte – und es macht am meisten Spaß! Durchstöbere die Fotogalerie deines Smartphones oder wälze alte Fotoalben und suche die schönsten Schnappschüsse heraus. Du kannst sogar Freunde, Familienmitglieder oder andere Eltern in der Schule nach Bildern fragen. Bitte sie, es geheim zu halten, wenn dein Fotobuch eine Überraschung sein soll.

3. Sortiere und strukturiere deine Bilder
Sortiere deine Fotos nach Anlässen, Ereignissen oder Schuljahren und erstelle Kapitel nach bestimmten Mottos, Freunden oder sonstigen Kategorien. Wenn sich dein Schulfotobuch über mehrere Jahre erstrecken soll, lege am besten für jedes Jahr einen separaten Ordner an, um deine Fotos besser zuordnen zu können. Dabei könntest du Hilfe gebrauchen? Dann lies unseren Blog mit vier Tipps, um Fotos besser zu organisieren.

4. Wähle Layout und Design
Entscheide dich für ein Layout und ein Design, die zur Persönlichkeit deines Kindes und zum Thema des Fotobuchs passen. Wenn beispielsweise die Sportgruppe deines Kindes im Mittelpunkt stehen soll, wähle eine unserer Designvorlagen zum Thema Sport. Du kannst auch die Mannschaftsfarben oder Illustrationen aus unserer Auswahl an ClipArts als Inspiration nehmen, um kreativ zu werden.

5. Weniger ist mehr
Wenn du erst einmal angefangen hast, kann es verlockend sein, zu viele Fotos einzufügen. Schließlich hast du so viele tolle Schnappschüsse zur Wahl. Unser Rat? Achte darauf, dass du etwas Weißraum einplanst und dein Buch nicht mit haufenweise Fotos oder Texten überfüllst. Weniger ist mehr: Das gilt auch für dein Schulfotobuch.

Das kannst du im Schulfotobuch unterbringen

Wenn es um unsere Kinder geht, knipsen wir alle lieber einmal mehr als weniger, um ja nichts zu verpassen. So haben wir alle über die Jahre eine riesige Fotogalerie aufgebaut und die Auswahl der Bilder, die ins Fotobuch sollen, fällt schwer. Doch keine Sorge: Wir helfen dir bei der Auswahl. Suche zuerst ein paar Fotos für jede der folgenden Kategorien heraus. Du wirst überrascht sein, wie schnell sich alles perfekt zusammenfügt.

1. Familie und Freunde
Beginne mit Fotos von deinem Kind und seinen Freunden und überlege dir, welche Familienfotos sich besonders gut eignen. Geburtstagspartys sind immer eine gute Gelegenheit für Gruppenfotos, genauso wie das jährliche Schulfoto.

2. Sportverein und andere Hobbys
Dein Kind liebt Sport? Dann füge neben Fotos von deinem Kind und seiner Mannschaft oder Sportgruppe auch Ergebnisse, besondere Leistungen und andere Erfolge hinzu. Warum erstellst du nicht gleich Fotobücher für die ganze Mannschaft oder Gruppe?

3. Schulaufführungen
Selten glänzt dein Kind mehr als in einer Schulaufführung. Beim Krippenspiel zu Weihnachten, beim Chorkonzert oder bei der Theateraufführung gibt es jede Menge Möglichkeiten, Fotos vom großen Auftritt deines kleinen Stars zu machen. Füge auch die Eintrittskarte oder das Programm dazu, um diese schönen Erinnerungen für immer festzuhalten.

4. Schulausflüge
Ein Tag im Zoo oder im Museum, die erste Klassenfahrt mit Übernachtung in der Grundschule oder mehrtägige Skiausflüge oder Abschlussfahrten für die Großen sind Highlights im Leben eines jeden Schulkindes, an das es noch Jahre später gerne zurückdenken wird.

5. Leistungen und Auszeichnungen
Vergiss nicht, die Auszeichnungen für gute Leistungen hinzuzufügen, die dein Kind im Laufe des Jahres oder seiner Schulzeit erhalten hat. Damit erinnerst du es daran, dass sich seine harte Arbeit und sein Engagement ausgezahlt haben, und dein Kind kann voller Stolz auf seine Erfolge zurückblicken.

6. Kunstwerke und besondere Projekte
Stelle die kreative Seite deines Kindes ins Rampenlicht. Fotografiere oder scanne seine Kunstwerke aus dem vergangenen Schuljahr und füge Bildunterschriften zur Erklärung hinzu. Du kannst dein Kind auch bitten, sie mit eigenen Worten zu beschreiben, um den Bildern eine noch persönlichere Note zu verleihen.

7. Lob und Kommentare von Lieblingslehrern
Das Gefühl des Stolzes nach einem Lob von der Lieblingslehrerin oder vom Fußballtrainer ist einfach unschlagbar. Halte ihre Kommentare fest, damit dein Kind noch Jahre später die Erinnerung daran wachhalten kann, welche Personen seine Kindheit maßgeblich geprägt haben.

Wenn du sichergehen willst, dass du in deinem Schulfotobuch auch wirklich nichts vergessen hast, hilft unsere einfache Checkliste zur Erstellung von Fotobüchern.

Unser Top-Tipp: Du möchtest gleich mehrere Exemplare für die ganze Klasse oder die Mannschaft bestellen? Dann nutze unseren Mengenrabatt und sicher dir bis zu 55% Rabatt und kostenlosen Versand!

Bereit, kreativ zu werden? Schau dir unsere Themenfotobücher zum Thema Schule an und leg los!

Kommentare